Warum eigentlich Fotografie?

  

...Im April 2015 war der schönste Moment in meinem Leben - unser Sohn ist auf die Welt gekommen.

Damals hatte ich alles andere im Kopf, als Fotos machen zu lassen. Oder ich hab mir einfach nicht die Zeit dafür genommen. 

Was mir heute sowas von Leid tut, denn das wäre genau ein einziges Shooting gewesen und ich hätte für immer süsse Erinnerungsfotos von ihm. 

Mein Bauch, in dem er war, ist weg...es wäre auch nur ein einziges Shooting gewesen. Vielleicht auch nur eine Stunde von unserem Leben!

 

Leider kommt der wirkliche Wert von Bildern erst nach Jahren!

Deswegen will ich euch die Möglichkeit geben, eure Erinnerungen professionell festhalten zu können. 

Für euch sind Fotos eine Investition in Erinnerungen.

 

 Dezent, natürlich und zeitlos - das ist mein Stil der Fotografie. 

Ein Foto ist nicht gleich ein Foto! Es erfordert sehr viel Wissen, Erfahrung und Geduld im Umgang mit den Neugeborenen.

 

Alles Liebe,

Kerstin